Ein Bild aus der guten alten Zeit.

Hier handelt es sich um den Bäckerzug. Dieser Name wurde

ausdrücklich und unmissverständlich von dem Offizier

"Bäckermeister" Jakob Thome,

angeordnet.

Keiner durfte es wagen dem zu wiedersprechen.

Alte Überlieferungen besagen, dass an den Kirmestagen Jakob Thome besonders gute Brötchen backte. Wogegen er an anderen Tagen, wie er selber sagte, die Sache nicht so genau nehmen würde. 

Alle Zugteilnehmer dieses Bildes sind schon lange verstorben.